Seitenanfang

Europa, EU, Eurozone

Flagge EU

Europäische Wirtschaft

EU, Eurozone Länderprofile

Wirtschafsindikatoren · Wirtschaftsausblick
  • Indikatoren und Prognosen im Vergleich zur Eurozone und OECD-Staaten

    BIP-Wachstum, Arbeitslosigkeit, Haushaltssaldo, Leistungsbilanz, Investitionen, Konsum,
    Importe, Exporte, BIP-Deflator, Gesamtinflation, KerninflationNovember
EU Länderprofile
  • Länder
    EU-Mitgliedstaaten, Kandidatenländer, Potenzielle Kandidatenländer;

    Hauptstadt, Fläche, Einwohner, Bevölkerung in % der EU-Gesamtbevölkerung,
    Bruttoinlandsprodukt (BIP), EU-Amtssprache(n), Staatsform, EU-Mitgliedstaat seit, Sitze im Europäischen Parlament, Währung, Mitglied des Schengenraums, Ratspräsidentschaft
  • Länder und Euroindikatoren

    Wirtschaft und Finanzen, Bevölkerung und soziale Bedingungen, Arbeitsmarkt, Bildung und Weiterbildung,
    Gesundheit und sicherheit,Informationsgesellschaft, Landwirtschaft und Fischerei, Internationaler Handel,
    Verkehr, Umwelt und Energie, Wissenschaft und Technologie
  • Länderprofile EU 13, EU15, EU 25, EU 27Grafik
    Regionen: Regionale Indikatoren, Arbeitsmarkt, Handel, Transport,
    Landwirtschaft, Energie, Verbraucherpreise, Anleihen
  • Statistischer Atlas
    Aktuelles Statistisches Jahrbuch der EU; vorhergehende Jahrbücher
    EU-Mitgliedsländer
  • Schlüsselindikatoren für Haushalte und nichtfinanzielle Kapitalgesellschaften
    Bruttosparquote der Haushalte, Bruttoinvestitionsquote der Haushalte,
    Bruttoinvestitionsquote der nichtfinanziellen Kapitalgesellschaften,
    Bruttoprofitrate der nichtfinanziellen Kapitalgesellschaften.
Länder Eurozone: Wirtschaftswachstum
Länderprofile
Ländervergleich: Volkswirtschaftliche Daten
  • Ländervergleich
    USA, Euroland, Japan, Großbritannien, Schweiz, Deutschland
    Wirtschaftswachstum (BIP), Industrieproduktion,
    Frühindikatoren, Arbeitslosenquote,
    Inflationsrate EU-Länder: HVPI,
    Erzeugerpreise, Leistungsbilanz,
    Staatlicher Finanzierungssaldo,
    Effektive Wechselkurse (handelsgewichtet, real),
    Langfristiger Zinssatz (Staatsanleihen, 10 Jahre),
    Kurzfristiger Zinssatz (Geldmarktzins für 3 Monate)
Länder
  • Land und MärkteTabelle
    Ausführliche Berichte zur allgemeinen Wirtschaftsentwicklung und zu
    Entwicklungen verschiedener Branchen Europas
Wirtschaftsdaten: Datenbank
  • Datenbank AMECOGrafik
    AMECO enthält Daten für EU-27, der Eurozone, den EU-Mitgliedstaaten,
    den Beitrittsländern und OECD-Ländern (USA, Japan, Kanada, Schweiz, Norwegen,
    Island, Mexiko, Korea, Australien und Neuseeland)