BIP

Index und Veränderung des Bruttoinlandsprodukts
Aktuelles BIP Deutschland · BIP Eurozone

Ländervergleich

Daten und 5 Diagramme

Links

DestatisBruttoinlandsprodukt nach Bundesländern, Bruttowertschöpfung, Zeitreihen ab 1970, Verwendung des BIP BundesbankTabellen: BIP in Wirtschaftsbereichen, Entstehung und Verwendung des BIP; Zeitreihen OeNBKonjunkturindikatoren, Prognosevergleich, Bruttoinlandsprodukt – real, – je Einwohner in Kaufkraftstandards, Industrievertrauen, Verbrauchervertrauen, Industrielle Produktion ohne Baugewerbe, Arbeitslosenquoten;
Belgien, Bulgarien, Deutschland, Dänemark, EA19, Estland, Eurozone, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakische, Republik, , Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Vereinigtes, Königreich, Zypern, Österreich, EU28, Norwegen, Schweiz, USA, Japan
EurostatEuropäische Wirtschaftsindikatoren Inflation HVPI Nahrungsmittel, Alkohol und Tabak, Energie, Industriegüter, Dienstleistungen, Bruttoinlandsprodukt, BIP-Deflator, Bruttowertschöpfungsvolumen, Konsumausgaben, Bruttoanlageinvestitionen, Sparquote, Arbeitskostenindex, Industrieproduktion, Baugewerbe, Vertrauensindikator OECDWachstums des Bruttoinlandsprodukts BIP mit Prognose der Entwicklung in einem Jahr: Argentinien, Australien, Belgien, Brasilien, Chile, China, Costa Rica, Deutschland, Dänemark, Estland, Eurozone, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Indien, Indonesien, Irland, Island, Israel, Italien, Japan, Kanada, Kolumbien, Korea, Lettland, Litauen, Luxemburg, Mexiko, Neuseeland, Niederlande, Norwegen, OECD, Polen, Portugal, Russland, Schweden, Schweiz, Slowakei, Slowenien, Spanien, Südafrika, Tschechien, Türkei, USA, Ungarn, Welt, Österreich Bing NewsNachrichten Konjunktur